StartseiteStartseite  PortalseitePortalseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  






Tritt ein in eine Welt, die durch die Laune mancher Götter ins blanke Chaos gestürzt wurde.
 
Herzlich Willkommen in Idon , an alle Neulinge. Denkt an eure Steckbriefe. Wendet euch bei Fragen immer gern an das Team.
Unsere gemietete URL idon-rpg.com ist abgelaufen. Das Forum ist normal über http://idon-rpg.forumieren.com erreichbar.

Austausch | 
 

 Geschichte zum Fest der Liebe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chronist

avatar


BeitragThema: Geschichte zum Fest der Liebe   Mi Dez 24, 2014 12:12 am


Ein Gedenktag der ersten Eismagierin Oona und der Gründung der Stadt "Helvik".
Sie war eine liebende Frau, die ihre Fähigkeiten an ihre fünf Kinder und Kindeskinder weitergab und die Eismagie begründete. Es wird zum einen die Entstehung der Eismagier gefeiert aber zum anderen auch, und das ist ein viel wichtigerer Teil, auch für die Entstehung selbst, Familie.

Nächstenliebe, Fürsorge und Hingabe.

Sie und ihre Familie führten Expeditionen in den damals unbewohnten Nordwesten Hiyallfyns, erkundeten die Landschaft, erbauten aus Eis die Mauern Helviks und machte den und viele andere Orte mithilfe ihrer Söhne und einiger Freiwilliger für alle bewohnbar. Sie eskortierte bis ins hohe Alter Leute in den Norden, damit sie sich in Helvik ansiedeln konnten, sie kümmerte sich um die Leute dort, wie um ihre Familie und lehrte den etwas launisch unterkühlten Hiyalfynnern, dass sie nicht so eisig sein mussten, wie die Kälte ihrer Heimat.

Zuerst feierte man nur in Helvik den Tag der Gründung jener Stadt, doch als die Stadt stetig wuchs und sowohl Auswanderer als auch temporäre Gäste beherbergen konnte, wurde der Brauch verbreitet. Zuerst nur durch Auswanderer in neuen Familien in neuer Heimat, doch schon bald war es Brauch in umliegenden Städten, die Gründung einer Hauptstadt und ihre Gründerin zu feiern. Ihre Taten und ihre Familie.
Durch die Allianz zu Galan 'Den und Malad Lin wurde die Tradition auch dorthin verbreitet und man begann, den Tag des Zusammenhalts, der Familie und der Aufopferung zu feiern und Oonas Taten zu preisen.
Khleom führte den Feiertag ebenfalls ein, jedoch ist es der Tag der Familie, der Stärke des familiären Bandes und der Zusammengehörigkeit. Oona und die Gründung Helviks gehören nicht zum Feiertag der Feuerländereien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Geschichte zum Fest der Liebe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» PS: Ich liebe dich
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» Meine grosse Liebe verspielt
» *Update* - biLLabong*s Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Archiv für alles :: Idon-RPG :: Informationen zum RPG :: Nebeninformationen-
Gehe zu: